Jamaika
Nach oben ABC Inseln Jamaika Mexiko

 

Gebucht bei Tjaereborg

Ort: da ist keiner ! Negril ist der Strand (7 Meilen laden zum Spazierengehen ein, aber nicht wundern, wenn man beim Durchqueren des Erwachsenenhotels Hedonism  gefragt wird, was man morgens am Strand will) mit den Hotels und ein paar Hütten, so am A... der Welt, dass es dort aber auch sicher ist, am Strand ist abends nach 22.00 noch was los.

Hotel: ganz ok, all Inklusive aber keine Prolls, man kann auch im Partnerhotel, dessen Namen ich vergessen habe, am Stand mit seinem AI-Armband etwas zu trinken bekommen und dann mit den Hotelbus zurückfahren, wovon aber im Partnerhotel keiner was weiß!
Wegen der Amis gibt's kein Oben-ohne-Baden, aber dafür etwas Animation. Der Hotelstrand ist nur recht schmal und in einer künstlichen Mole aufgeschüttet, wer Auslauf braucht geht zum 7-miles Beach von Negril.

Tauchen: wir sind geschnorchelt, toll was da schon am Hotelstrand oder vor der Insel zu sehen war (u.a. Rochen, Falterfische, ein altes Kanonenrohr), die Basis sah aber wenig vertrauenswürdig aus, die großen Hotels am langen Strand bieten sicher mehr. Auch zum Schnorcheln würde ich aber lieber meine eigene Ausrüstung mitnehmen !

Das Land: IRIE man ! Die Leute immer freundlich, arm aber keine Bettelei, schöne Natur, Vorsicht aber vor Überfällen in den großen Orten wie Montego Bay ! und immer Reggae

Auf jeden Fall Ausflüge machen: YS Falls, Dunns River Falls (aber nur mit Unterwassergehäuse für die Kamera), Appleton Rum Destillerie (klasse Rum, der schmeckt wie Whiskey, hab ich hier bisher nur im KaDeWe gefunden), Floßfahrt auf dem Black-River.